Enable JavaScript to visit this website.
Last Updated: 22. Februar 2018

Schweiz

CH

EINFÜHRUNG

Diese Datenschutzerklärung («Datenschutzerklärung») beschreibt die Daten, die wir über Sie auf der Website, von der aus Sie zu dieser Datenschutzerklärung gelangt sind («Website»), sammeln, wie wir diese Daten verwenden und weitergeben, wie wir sie schützen und welche Entscheidungen Sie in Bezug auf sie treffen können.  Wir empfehlen Ihnen, unsere Datenschutzerklärung zu lesen und auf die verfügbaren Links zu klicken oder «Mehr erfahren» zu wählen, wenn Sie weitere Informationen zu einem bestimmten Thema wünschen. 

PERSÖNLICHE DATEN 

«Persönliche Daten» sind Daten, die Sie als Einzelperson identifizieren oder sich auf eine identifizierbare Einzelperson beziehen.  Wir erfassen persönliche Daten auf verschiedenen Wegen auf unseren Websites, unter anderem durch Registrierungen, Bewerbungen, Umfragen, in Verbindung mit Ihren Anfragen und automatisch, wenn Sie unsere Websites besuchen.

Wenn Sie eine Website nutzen, können wir grundlegende persönliche Daten anfordern; wenn Sie ein HCP sind, können wir zusätzliche persönliche Daten anfordern. 

Erfahren Sie Mehr

Persönliche Daten, die wir anfordern können, umfassen:

  • Name
  • Kontaktdaten (Postanschrift, Telefonnummern, E-Mail-Adresse)
  • Ihre bevorzugte Sprache
  • Fotografien
  • Ihre Interessen (wie etwa Gesundheitszustände und -themen, zu denen Sie Informationen über die Website anfordern oder Interesse bekunden)

Wenn Sie ein HCP sind, können wir auch zusätzliche Daten anfordern, die sich auf unsere professionelle Zusammenarbeit mit Ihnen beziehen:

  • Beruflicher Lebenslauf/Referenzen
  • Daten bezüglich Ihrer Zulassung, Spezialfächer, Berufsvereinigungen, Veröffentlichungen, Referenzen und anderer beruflicher Leistungen
  • Daten zu unerwünschten Ereignissen
  • Daten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Produkte, Ihren Interaktionen mit uns und Dienstleistungen für diejenigen, um die Sie sich kümmern

Wir können auch personenbezogene Daten aus anderen Quellen sammeln, einschliesslich Datenfirmen, öffentlich zugänglichen Datenbanken, gemeinsamen Marketingpartnern, Social Media-Plattformen und anderen Dritten. 

Erfahren Sie Mehr

Wenn Sie sich dazu entschliessen, Ihr Social Media-Konto mit der Website zu verbinden, um Social Sharing zu ermöglichen, werden bestimmte persönliche Daten aus Ihrem Social Media-Konto mit uns geteilt, zu denen auch persönliche Daten gehören können, die Teil Ihres Profils oder der Profile Ihrer Freunde sind. 

Wir können persönliche Daten von anderen Dritten erhalten, um Kontakt- oder Finanzdaten zu bestätigen oder Ihre Interessen besser zu verstehen, indem wir demographische Daten mit den von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in Verbindung bringen. 

Wenn Sie aufgefordert werden, persönliche Daten anzugeben, können Sie dies ablehnen.  Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, Daten nicht anzugeben, die notwendig sind, damit wir die angeforderten Dienstleistungen erbringen können, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, Ihnen diese Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. 

Wenn Sie uns persönliche Daten über eine andere Person zur Verfügung stellen oder uns erlauben, diese zu sammeln, teilen Sie uns dadurch mit, dass Sie befugt sind, diese Daten weiterzugeben und uns zu gestatten, die Daten wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben zu verwenden. 

WIE WIR PERSÖNLICHE DATEN VERWENDEN

Wir verwenden persönliche Daten, um:

  • Die Funktionsfähigkeit der Website zu gewährleisten und Ihre Wünsche zu erfüllen, wenn wir ein Vertragsverhältnis oder ein berechtigtes Interesse haben. 

Erfahren Sie Mehr

Die Website-Funktionalität und die Erfüllung Ihrer Wünsche umfasst:

  • Ihnen Kundenservice zu bieten.
  • Auf Ihre Anfragen zu antworten und Ihre Wünsche zu erfüllen und Ihre Transaktionen abzuschliessen.
  • Ihnen administrative Informationen zu senden, wie z.B. Änderungen an unseren Geschäftsbedingungen und Richtlinien, sowie Marketingmitteilungen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten.
  • Zur Erleichterung der Social-Sharing-Funktionalität.
  • Ihnen zu erlauben, Nachrichten an Dritte zu senden, beispielsweise an einen Kollegen, Betreuer, Freund oder Patienten.

  • Personalisierte Dienstleistungen zu erbringen, wenn wir Ihr Einverständnis oder ein berechtigtes Interesse daran haben, Ihnen Informationen zur Verfügung zu stellen, die für Sie von Interesse sind. 

Erfahren Sie Mehr

Personalisierte Dienstleistungen umfassen:

  • Sie besser zu verstehen und unsere Interaktionen mit Ihnen zu personalisieren.
  • Analysen oder Vorhersagen der Präferenzen unserer Nutzer, um aggregierte Trendberichte über die Nutzung von Pfizer Digital Content zu identifizieren.
  • Ihre Präferenzen zu analysieren oder vorherzusagen, um unsere Interaktionen mit Ihnen zu verbessern, d.h. um Ihnen die Inhalte, Produkte und Angebote (über unsere Website, E-Mails oder digitale Tools) zu liefern, von denen wir glauben, dass sie für Ihre beruflichen Interessen relevant sind.

  • Mit Ihnen als HCP zusammenzuarbeiten, wenn wir ein Vertragsverhältnis oder ein berechtigtes Interesse haben. 

Erfahren Sie Mehr

Die Zusammenarbeit mit Ihnen als HCP schliesst ein:

  • Zur Überprüfung Ihrer Berechtigung, auf gewisse Produkte, Dienstleistungen und Daten zugreifen zu dürfen, die möglicherweise nur bestimmten lizenzierten Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen (HCPs) zugänglich sind.
  • Mit Ihnen auf digitalem oder anderem Weg basierend auf Ihrem Fachwissen und Ihrer Meinung zu interagieren.
  • Sie in Programme/Panels von medizinischen Fachkräften einzubinden.
  • Sie aufgrund Ihrer fachlichen Kompetenz anzugehen, z.B. im Rahmen von Umfragen zu Produkten oder Dienstleistungen eines Pfizer-Unternehmens oder eines Geschäftspartners.
  • Mit Ihnen bei medizinischen Veranstaltungen, Publikationen oder Beratungsgesprächen zusammenzuarbeiten.
  • Ihre Meinung zu Produkten und Dienstleistungen, die von uns, einem anderen Pfizer-Unternehmen oder Geschäftspartnern zu Entwicklungs- und Verbesserungszwecken beworben werden, einzuholen.

  • Ihnen Teilnahme an speziellen Programmen, Aktivitäten, Veranstaltungen oder Aktionen zu ermöglichen im Rahmen unserer vertraglichen Beziehung mit Ihnen oder wenn wir ein berechtigtes Interesse daran haben. 

Erfahren Sie Mehr

In diesen Fällen können wir Ihre persönlichen Daten auf zusätzliche Arten verwenden, die im Rahmen dieser speziellen Programme, Aktivitäten, Veranstaltungen oder Aktionen offengelegt werden.

  • Unser Geschäft zu führen, damit wir unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen und unseren berechtigten Interessen an der Aufrechterhaltung unseres Geschäfts gerecht werden. 

Erfahren Sie Mehr

Unser Geschäftsaktivitäten umfassen:

  • Durchführung von Datenanalysen und Audits.
  • Identifizierung von Nutzungstrends bei der Nutzung unserer Websites und Analyse der Effektivität unserer Kommunikation.
  • Aufdeckung, Vorbeugung, Untersuchung von Betrug und Überwachung und Prävention der (Cyber-)Sicherheit.
  • Entwicklung, Verbesserung oder Modifizierung unserer Produkte und Dienstleistungen.
  • Überprüfung Ihrer Fähigkeit, auf bestimmte Produkte oder Dienstleistungen zuzugreifen oder diese zu nutzen.
  • Besseres Verständnis darüber, wie sich unsere Produkte und Dienstleistungen auf Sie und die Menschen auswirken, um die Sie sich kümmern.
  • Verfolgung und Reaktion auf Bedenken, einschliesslich der aufsichtsrechtlichen Überwachungs- und Meldepflichten im Zusammenhang mit unerwünschten Ereignissen, Produktbeschwerden und Patientensicherheit.
  • Führung und Erweiterung unserer Geschäftsaktivitäten.

Wir können die persönlichen Daten, die Sie und andere Website-Benutzer zur Verfügung stellen, aggregieren.  In diesem Fall können wir die gesammelten Daten für jeden Zweck verwenden und offen legen.  Aggregierte Daten identifizieren weder Sie noch andere Personen persönlich.

WIE WIR PERSÖNLICHE DATEN VERWENDEN UND WEITERGEBEN

Wir geben persönliche Daten wie folgt bekannt:

  • An andere Pfizer-Unternehmen für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke. 
  • Gegenüber unseren (externen) Dienstanbietern, damit diese Dienste bereitstellen können, beispielsweise Informationstechnologie und die entsprechende Infrastruktur, Kundenservice, E-Mail-Zustellung, Audits und andere Dienste.
  • An andere Unternehmen, mit denen wir in Bezug auf bestimmte Produkte oder Dienstleistungen zusammenarbeiten. Dazu können unsere Co-Promotion-Partner für Produkte gehören, die wir gemeinsam entwickeln und/oder vermarkten.
  • Wenn Sie Daten oder Materialien in Message Boards, Chats, Profilseiten, Blogs und anderen Diensten veröffentlichen. 

Erfahren Sie Mehr

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Daten oder Materialien mittels unserer Website zu teilen, beachten Sie bitte die folgenden Hinweise:

  • Alles, was Sie posten, steht anderen Benutzern der Website und der Öffentlichkeit zur Verfügung.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie sich entscheiden, Daten oder Materialien mittels unserer Website offenzulegen oder Ihr Social Media-Konto zu verlinken.
  • Wenn Sie die Website zum Senden einer Nachricht oder zur Offenlegung von Daten oder Materialien (einschliesslich der Nutzung von Social Sharing-Funktionen) verwenden, stehen die Nachricht, Daten oder Materialien anderen zur Verfügung (z.B. anderen Benutzern der Website, Ihren Freunden, die mit Ihrem Social Media-Konto verbunden sind, Ihrem Social Media-Kontoanbieter und/oder der allgemeinen Öffentlichkeit).

Wir verwenden und veröffentlichen Ihre persönlichen Daten auch, wenn wir es für notwendig oder angemessen halten:

  • Zur Einhaltung der geltenden Gesetze und unserer aufsichtsrechtlichen Überwachungs- und Meldepflichten (zu denen auch Gesetze ausserhalb Ihres Wohnsitzlandes gehören können), zur Beantwortung von Anfragen von öffentlichen und staatlichen Behörden (zu denen auch Behörden ausserhalb Ihres Wohnsitzlandes gehören können), zur Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden oder aus anderen rechtlichen Gründen.
  • Um unsere Geschäftsbedingungen durchzusetzen.
  • Zum Schutz der Rechte, Privatsphäre, Sicherheit oder des Eigentums von uns und/oder anderen Pfizer-Unternehmen, von Ihnen oder anderen.

Darüber hinaus können wir persönliche Daten verwenden, an Dritte weitergeben oder übertragen im Zusammenhang mit der Neuorganisation, Fusion, Verkauf, Joint Venture, Übergabe, Übertragung oder sonstiger Veräusserung unseres Unternehmens, unserer Vermögenswerte oder von Aktienbeständen oder Teilen davon (inklusive in Zusammenhang mit Insolvenzverfahren oder ähnlichem).

STEUERUNG VON MARKETING

Wenn Sie keine Marketingmitteilungen mehr von uns erhalten möchten, kontaktieren Sie uns, wie im Abschnitt «Kontakt» angegeben, oder aktualisieren Sie auf einigen Websites Ihre Präferenzen in Ihrem Profil oder Konto.  Bitte geben Sie in Ihrer Anfrage Ihren Namen und die Adressen an, an der Sie nicht mehr kontaktiert werden möchten.  Auch wenn Sie sich gegen den Erhalt von Marketingmitteilungen von uns entscheiden, senden wir Ihnen möglicherweise wichtige administrative Mitteilungen, von denen Sie sich nicht abmelden können.

INDIVIDUELLE RECHTE

Auf einigen Websites haben Sie die Möglichkeit, Ihr Profil über die Website zu aktualisieren.

Wenn Sie die Überprüfung, Korrektur, Aktualisierung, Unterdrückung, Einschränkung oder Löschung von persönlichen Daten, die Sie uns über die Website zur Verfügung gestellt haben, beantragen möchten, oder wenn Sie eine elektronische Kopie dieser persönlichen Daten zum Zwecke der Übermittlung an ein anderes Unternehmen anfordern möchten, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen, wie im Abschnitt «Kontakt» angegeben.  Wir werden Ihre Anfrage im Einklang mit dem geltenden Recht beantworten.

Sagen Sie uns in Ihrer Anfrage bitte, welche persönlichen Daten geändert werden sollen, ob Sie in unserer Datenbank unterdrückt werden sollen oder welche anderen Einschränkungen wir für Sie umsetzen sollen.  Zu Ihrem Schutz müssen wir unter Umständen Ihre Identität überprüfen, bevor wir Ihre Anfrage ausführen können. Wir werden versuchen, Ihre Anfrage innert nützlicher Frist umzusetzen. 

Beachten Sie bitte, dass wir bestimmte persönliche Daten im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen aufbewahren müssen und/oder, um Transaktionen zu vervollständigen, die Sie vor der Beantragung einer Änderung oder Löschung begonnen hatten.

DATENSICHERHEIT 

Wir sind bemüht, angemessene organisatorische, technische und administrative Massnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten zu treffen.  Leider ist es nicht möglich, die 100%ige Sicherheit einer Datenübertragung oder eines Speichersystems zu gewährleisten. 

AUFBEWAHRUNGSZEITRAUM

Wir werden Ihre persönlichen Daten so lange aufbewahren, wie es erforderlich oder zulässig ist im Hinblick auf den Zweck oder die Zwecke, für die sie erhoben wurden und wie sie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben sind.  Die Kriterien, die zur Bestimmung unserer Aufbewahrungsfristen herangezogen werden, umfassen: (i) die Dauer der laufenden Beziehung mit Ihnen und der Bereitstellung der Website für Sie; (ii) ob es eine rechtliche Verpflichtung gibt, der wir unterliegen; oder (iii) ob die Aufbewahrung im Hinblick auf unsere Rechtslage ratsam ist (z. B. in Bezug auf die Durchsetzung der Nutzungsbedingungen der Website, geltende Verjährungsfristen, Rechtsstreitigkeiten oder aufsichtsrechtliche Untersuchungen).

GRENZÜBERSCHREITENDE ÜBERMITTLUNG

Die Daten, die wir über die Website erfassen, können in jedem Land gespeichert und verarbeitet werden, in dem wir über Einrichtungen verfügen oder in dem wir Dienstleister beauftragen, einschliesslich in den USA und in den Ländern wo andere Pfizer-Unternehmen tätig sind.

Einige Nicht-EWR Länder sind von der Schweiz und der Europäischen Kommission anerkannt, ein angemessenes Datenschutzniveau gemäss den Schweizer bzw. den EWR-Standards zu bieten. Für Übermittlungen aus der Schweiz bzw. dem EWR in Länder, die von der Schweiz bzw. der Europäischen Kommission als nicht angemessen erachtet werden, haben wir angemessene Massnahmen getroffen um Ihre persönlichen Daten zu schützen, wie z.B. dass der Empfänger an EU-Standardvertragsklauseln gebunden ist. Sie können eine Kopie dieser Massnahmen erhalten, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen, wie im Abschnitt «Kontakt» angegeben.

DIENSTE DRITTER

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nicht auf Daten, die durch Dritte gesammelt, genutzt oder offengelegt werden oder deren Sicherheitspraktiken oder andere Praktiken, einschliesslich solcher Dritter, die einen Dienst betreiben, auf welchen diese Website verweist, und wir übernehmen diesbezüglich keine Haftung.  Der Einschluss eines Links in die Website bedeutet nicht, dass wir den verlinkten Dienst befürworten.

NUTZUNG DURCH MINDERJÄHRIGE 

Die Website richtet sich nicht an Personen unter 16 Jahren, und wir sammeln nicht wissentlich persönliche Daten von solchen Personen. Wenn Sie in Ihrem Land noch nicht alt genug sind, um einer Datenbearbeitung zuzustimmen, benötigen Sie für die Nutzung der Website die Erlaubnis Ihrer Eltern oder anderer Erziehungsberechtigter. Bitte besprechen Sie sich mit Ihren Eltern oder Erziehungsberechtigten, bevor Sie die Website nutzen.

Wenn Sie uns persönliche Daten von Personen unter 16 Jahren zur Verfügung stellen, erklären Sie dadurch, dass Sie die entsprechende Befugnis dazu haben und dass Sie Pfizer diese Befugnis auf Anfrage nachweisen können.

AKTUALISIERUNGEN

Wir werden diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren.  Sobald wir die revidierte Datenschutzerklärung auf der Website veröffentlichen, wird diese verbindlich.  Diese Datenschutzerklärung wurde letztmalig zu dem Datum revidiert, das vorstehend als «Letztes Update» angegeben wird.

KONTAKT

Das Unternehmen, das für die Erhebung, Verwendung und Offenlegung Ihrer persönlichen Daten im Rahmen dieser Datenschutzerklärung verantwortlich ist, ist

Pfizer AG oder Pfizer PFE Switzerland GmbH oder Stiftung Pfizer Forschungspreis

Schärenmoosstrasse 99, 8052 Zürich

Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, oder wenn Sie die Ausübung ihrer individuellen Rechte beantragen möchten, setzen Sie sich bitte unter [email protected] mit uns in Verbindung, oder schreiben Sie an folgende Adresse:

Schärenmoosstrasse 99, 8052 Zürich

Sie können sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der für Ihr Land oder Ihre Region zuständig ist, falls vorhanden.  Um seine Kontaktinformationen zu finden, besuchen Sie DPO.Pfizer.com.

COOKIES

Cookies sind eine Standardfunktion von Websites, die es uns erlaubt, auf Ihrem Computer kleine Datenmengen betreffend Ihres Besuchs auf unserer Website zu speichern.  Cookies helfen uns dabei herauszufinden, welche Bereiche der Website nützlich sind und welche Bereiche einer Verbesserung bedürfen.

Sie finden Informationen über die von uns verwendeten Cookies und haben die Möglichkeit, durch Klicken auf das Cookie Consent Tool in der unteren rechten Ecke auf jeder Seite unserer Website Ihre Einstellungen für Cookies und ähnliche Technologien anzupassen. Zusätzlich können Sie jederzeit die Verwendung von Cookies durch die Website verweigern oder akzeptieren, indem Sie die Einstellungen auf Ihrem Browser aktivieren.  Informationen über die Schritte zur Aktivierung oder Deaktivierung von Cookies finden Sie auf der Hilfeseite der Website Ihres Internet Service Providers. Wir verweisen Sie auf http://www.allaboutcookies.org/manage-cookies/index.html für Informationen zu gängigen Browsern. Bitte beachten Sie, dass bei Deaktivierung von Cookies Ihre Nutzung der Website beeinträchtigt und einige Funktionen nicht wie vorgesehen genutzt werden können.

Wir können auch Technologien verwenden, die Cookies ähnlich sind, z. B.: 

Pixel Tags. Pixel Tags (auch als Web Beacons und Clear-GIFs bezeichnet) werden unter anderem dazu verwendet, die Handlungen der Website-Nutzer zu verfolgen, den Erfolg unserer Werbekampagnen zu messen, sowie Statistiken über die Nutzung der Website und die Rücklaufquoten zusammenzustellen.

Adobe Flash. Flash Local Shared Objects (lokal freigegebene Objekte) (auch als Flash Cookies bezeichnet) («Flash LSOs») und andere Technologien werden unter anderem verwendet, um Informationen über Ihre Verwendung der Website zu sammeln und zu speichern. Für Ihre Optionen bezüglich Flash LSOs, besuchen Sie bitte diese Seite. Bitte beachten Sie, dass durch die Einstellung des Flash Players zwecks Einschränkung der Zulassung von Flash LSOs die Funktionalität von einigen Flash-Applikationen eingeschränkt oder beeinträchtigt werden können.

Google Analytics. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google, Inc. («Google»). Wir verwenden Google Analytics, um anonymisierte Statistiken zur Verbesserung der Website zu sammeln.

Erfahren Sie mehr über Google Analytics und den Datenschutz. Sie haben die Möglichkeit, Google Analytics durch Installation der auf Ihrem Browser durch Google zur Verfügung gestellten „Opt-Out“ Funktion selektiv zu deaktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Links:

Browser- oder Geräteinformation. Gewisse Informationen werden von den meisten Browsern oder automatisch durch Ihr Gerät, wie Ihre Media Access Control (MAC) Adresse, den Computertyp (Windows oder Mac), die Bildschirmauflösung, Name und Version des Betriebssystems, den Hersteller und das Modell des Geräts, die Sprache, den Typ und die Version des Internet Browsers sowie den Namen und die Version der von Ihnen benutzten Website gesammelt. Wir benutzen diese Daten um sicherzustellen, dass die Website ordnungsgemäss funktioniert.

Insoweit durch Cookies oder ähnliche Technologien personenbezogene Daten gesammelt werden, finden die anderen Abschnitte dieser Datenschutzerklärung Anwendung.

ZURÜCK NACH OBEN