Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Last Updated: November 2020

EEA HCP Privacy Notice

DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR GESUNDHEITSFACHKRÄFTE IM EWR UND DER SCHWEIZ

 

EINFÜHRUNG

Diese Datenschutzerklärung für Gesundheitsfachkräfte im EWR und der Schweiz („Datenschutzerklärung für Gesundheitsfachkräfte“ oder „Datenschutzerklärung“) beschreibt die Personendaten, die von den im folgenden Abschnitt „Kontakt“ genannten Pfizer-Unternehmen im EWR und der Schweiz (nachfolgend „Pfizer“, „uns“ oder „wir“) über Sie als medizinische Fachkraft sammeln, wenn wir mit Ihnen interagieren, wie wir diese Daten verwenden, wie wir sie schützen und welche Entscheidungen Sie in Bezug auf Ihre Personendaten treffen können. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung für Gesundheitsfachkräfte zu lesen und auf die verfügbaren Links zu klicken oder „Mehr erfahren“ anzuwählen, wenn Sie weitere Informationen zu einem bestimmten Thema wünschen.

Wenn Sie mit uns online interagieren, beachten Sie bitte auch die Datenschutzerklärung auf der Website oder Anwendung, die Sie benutzen.
 

PERSONENDATEN

„Personendaten“ sind Daten, die Sie als Person identifizieren oder sich auf eine identifizierbare Person beziehen. Wir sammeln personenbezogene Daten, wenn wir uns mit Ihnen treffen, wenn Sie an unseren Programmen, Aktivitäten, Branchenveranstaltungen, Messen teilnehmen oder im Zusammenhang mit Ihren Anfragen und der Kommunikation mit uns. Wir sammeln auch Personendaten von Datenunternehmen, die Informationsdienste im Gesundheitswesen, öffentlich zugängliche Quellen für professionelle Informationen und gemeinsame Marketingpartner anbieten. 

to know more

Personal Data that we may collect includes:

  • Name
  • Contact information (postal address, telephone numbers, email address, fax number)
  • Your preferred language
  • Professional photograph
  • Your interests (such as in health care topics about which you request information from us)
  • Professional biography including data related to your education, licensures, specialties, professional affiliations (e.g., memberships in medical societies or HCP networks), publications, credentials, and other professional achievements
  • Data related to your use of our products, your interactions with us, your preferred method of communications with us, and services for those you care for
  • Financial and banking data that you provide to us to pay you for services and provide reimbursement for professional fees, travel, accommodation and out of pocket expenses
  • National ID number, passport number, tax identification number
  • Travel preferences

Wenn Sie aufgefordert werden, Personendaten anzugeben, können Sie dies ablehnen. Wenn Sie jedoch keine Daten angeben, die für die Erbringung der angeforderten Dienstleistungen oder die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen erforderlich sind, können wir Ihnen diese Dienstleistungen oder die Erfüllung dieser vertraglichen Verpflichtungen unter Umständen nicht anbieten.

Wenn Sie uns Personendaten einer anderen Person, einschliesslich Daten über unerwünschte Ereignisse, zur Verfügung stellen oder gestatten diese zu sammeln, erklären Sie uns, dass Sie befugt sind, diese Daten weiterzugeben und uns zu gestatten, die Daten wie in dieser Datenschutzerklärung für Gesundheitsfachkräfte beschrieben zu verwenden. 
 

WIE WIR PERSONENDATEN VERWENDEN

Wir verwenden Personendaten um:

  • mit Ihnen zu interagieren und in Kontakt zu treten, wenn ein Vertragsverhältnis oder ein berechtigtes Interesse vorliegt.

to know more

Interacting and engaging with you includes:

  • Responding to your inquiries and your requests.
  • Enforcing the contractual terms and conditions that govern our relationship with you (e.g., medical events, publications, advisory meetings, etc.) and, where applicable, paying you for defined or agreed upon services or reimbursing your expenses, planning calls, meetings, trips and other related interactions with you, sending administrative information to you, and documenting our interactions with you.
  • Creating and maintaining Pfizer’s database of health care providers to identify and, if applicable, engaging with you (by digital or other means) as a scientific expert or a key opinion leader in various health care fields based on your professional expertise and opinions, and where applicable, your past interactions with us, such as:
    • inviting you to attend congresses/panels, HCP professional meetings and educational activities
    • reaching out to you for your professional expertise by communicating information about our products through our professional representatives or in the context of surveys relating to pharmaceutical products or services.
  • Unsere Geschäftstätigkeiten zu betreiben, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, für statistische Zwecke oder zur Erfüllung unserer berechtigten Interessen an der Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten.

to know more

Operating our business includes:

  • Complying with our regulatory monitoring and reporting obligations, including those related to adverse events, product complaints and product safety.
  • Verifying your eligibility to access certain products, services and data that may be provided only to licensed HCPs or otherwise conducting background checks to ensure we are not precluded from working with you.
  • Conducting training and ensuring quality control.
  • Detecting, preventing, or investigating misconduct.
  • Complying with anti-corruption and transparency obligations.
  • Analysing or predicting HCP preferences in order to identify aggregated trends to develop, improve or modify our products, services and business activities.
  • Protecting our rights, privacy, safety or property, and/or that of our affiliates, you or others.
  • Bereitstellung von Marketing- und Werbematerialien zu wissenschaftlichen und gesundheitlichen Themen (auf digitalem Wege oder anderweitig), das auf Ihr Fachgebiet und Ihre Interessen zugeschnitten sein kann, sofern wir Ihr Einverständnis oder ein berechtigtes Interesse haben.
     

WIE WIR PERSONENDATEN WEITERGEBEN

Wir geben Personendaten wie folgt weiter:

  • An andere Pfizer-Unternehmen (auf finden Sie eine Liste unserer Unternehmen) für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke.
  • An unsere Drittanbieter, um Dienstleistungen wie Datenanalyse, Datentechnologie und damit verbundene Infrastrukturbereitstellung, Kundendienst, Überprüfung und andere Dienstleistungen anzubieten.
  • An Datenunternehmen, die Informationsdienste im Gesundheitswesen anbieten, um sicherzustellen, dass Ihre Daten aktuell und korrekt sind.
  • An andere Unternehmen, mit denen wir bei der gemeinsamen Entwicklung, dem Vertrieb und/oder der Vermarktung bestimmter Produkte oder Dienstleistungen zusammenarbeiten.
  • Zwecks Befolgung einer behördlichen Auflage, eines Gerichtsverfahrens, einer gerichtlichen Anordnung, einer staatlichen Anfrage oder eines Rechtsverfahrens, welche uns auferlegt wurden.
  • Um rechtliche Schritte einzuleiten oder anderweitig die Sicherheit, Rechte oder das Eigentum unserer Kunden, der Öffentlichkeit, von Pfizer und unserer Partner zu schützen.
  • Vorbereitung, Abschluss und Durchführung von Umstrukturierungen, Fusionen, Verkäufen, Joint Ventures, Abtretungen, Übertragungen oder sonstigen Verfügungen über alle oder einen Teil unseres Unternehmens, unserer Vermögenswerte oder Aktien (auch im Zusammenhang mit Konkursen oder ähnlichen Verfahren).
  • Unternehmen, die früher ganz oder teilweise zur Pfizer-Unternehmensfamilie gehörten, für die wir während einer Übergangszeit nach der Trennung Dienstleistungen erbringen.

OFFENLEGUNGEN VON WERTÜBERTRAGUNG 

Ein Unternehmen von Pfizer im Land Ihrer Berufsausübung wird die Öffentlichkeit über Wertübertragungen informieren, die Sie von einem Pfizer-Unternehmen erhalten, gemäss dem EFPIA Transparency Code of Conduct und/oder geltendem lokalem Recht (z.B. Zahlung von Honoraren, Anreise, Unterkunft und Auslagen).

to know more

Unless otherwise required by law, we will disclose your identity, city and country of professional practice and the date, nature and amount of value that you receive from Pfizer. Your ID or social security number will only be published if required by local law. These disclosures will be published on our websites and/or EFPIA local pharmaceutical industry association websites.  When legally required, disclosure will also occur on relevant government websites. The data, once published, will be available for 3 years (unless another legal period applies in your country).

We disclose this data pursuant to consent, law or legitimate interests.

The publication of this data serves multiple legitimate interests of society, including patients, health care systems, the pharmaceutical industry, and to you as an HCP by:

  • Instilling public confidence in the integrity and independence of HCPs.
  • Helping safeguard public health by promoting HCP accountability to patients for decisions about their treatment.
  • Demonstrating a commitment to continual education of HCPs which helps provide better care to patients.

 

RECHTE DES EINZELNEN

Wenn Sie die Überprüfung, Berichtigung, Aktualisierung, Unterdrückung, Einschränkung, Beanstandung oder Löschung Ihrer uns zur Verfügung gestellten Personendaten wünschen, eine Einwilligung widerrufen oder eine elektronische Kopie dieser Personendaten zum Zwecke der Übermittlung an ein anderes Unternehmen anfordern möchten, können Sie uns wie im Abschnitt "Kontakt" angegeben erreichen. Wir werden Ihre Anfrage im Einklang mit dem geltenden Recht beantworten.

Sagen Sie uns in Ihrer Anfrage bitte, welche persönlichen Daten geändert werden sollen, ob Sie in unserer Datenbank unterdrückt werden sollen oder welche anderen Einschränkungen wir für Sie umsetzen sollen.  Zu Ihrem Schutz müssen wir unter Umständen Ihre Identität überprüfen, bevor wir Ihre Anfrage ausführen können. Wir werden versuchen, Ihre Anfrage innert nützlicher Frist umzusetzen. 

Beachten Sie bitte, dass wir bestimmte persönliche Daten im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen aufbewahren müssen und/oder, um Transaktionen zu vervollständigen, die Sie vor der Beantragung einer Änderung oder Löschung begonnen hatten.
 

DATENSICHERHEIT 

Wir sind bemüht, angemessene organisatorische, technische und administrative Massnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten zu treffen.  Leider ist es nicht möglich, die 100%ige Sicherheit einer Datenübertragung oder eines Speichersystems zu gewährleisten. 
 

AUFBEWAHRUNGSZEITRAUM

Wir werden Ihre persönlichen Daten so lange aufbewahren, wie es erforderlich oder zulässig ist im Hinblick auf den Zweck oder die Zwecke, für die sie erhoben wurden und wie sie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben sind.  Die Kriterien, die zur Bestimmung unserer Aufbewahrungsfristen herangezogen werden, umfassen: (i) die Dauer der laufenden Beziehung mit Ihnen und der Bereitstellung der Website für Sie; (ii) ob es eine rechtliche Verpflichtung gibt, der wir unterliegen; oder (iii) ob die Aufbewahrung im Hinblick auf unsere Rechtslage ratsam ist (z. B. in Bezug auf die Durchsetzung der Nutzungsbedingungen der Website, geltende Verjährungsfristen, Rechtsstreitigkeiten oder aufsichtsrechtliche Untersuchungen).
 

GRENZÜBERSCHREITENDE ÜBERMITTLUNG

Die Daten, die wir über die Website erfassen, können in jedem Land gespeichert und verarbeitet werden, in dem wir über Einrichtungen verfügen oder in dem wir Dienstleister beauftragen, einschliesslich in den USA und in den Ländern wo andere Pfizer-Unternehmen tätig sind.

Einige Nicht-EWR Länder sind von der Schweiz und der Europäischen Kommission anerkannt, ein angemessenes Datenschutzniveau gemäss den Schweizer bzw. den EWR-Standards zu bieten. Für Übermittlungen aus der Schweiz bzw. dem EWR in Länder, die von der Schweiz bzw. der Europäischen Kommission als nicht angemessen erachtet werden, haben wir angemessene Massnahmen getroffen um Ihre persönlichen Daten zu schützen, wie z.B. dass der Empfänger an EU-Standardvertragsklauseln gebunden ist. Sie können eine Kopie dieser Massnahmen erhalten, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen, wie im Abschnitt «Kontakt» angegeben.

Um eine Kopie dieser Massnahmen zu erhalten, klicken Sie bitte hier: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/model-contracts-transfer-personal-data-third-countries_en.
 

NUZUNG DURCH MINDERJÄHRIGE 

Die Website richtet sich nicht an Personen unter 16 Jahren, und wir sammeln nicht wissentlich persönliche Daten von solchen Personen. Wenn Sie in Ihrem Land noch nicht alt genug sind, um einer Datenbearbeitung zuzustimmen, benötigen Sie für die Nutzung der Website die Erlaubnis Ihrer Eltern oder anderer Erziehungsberechtigter. Bitte besprechen Sie sich mit Ihren Eltern oder Erziehungsberechtigten, bevor Sie die Website nutzen.

Wenn Sie uns persönliche Daten von Personen unter 16 Jahren zur Verfügung stellen, erklären Sie dadurch, dass Sie die entsprechende Befugnis dazu haben und dass Sie Pfizer diese Befugnis auf Anfrage nachweisen können.
 

AKTUALISIERUNGEN

Wir werden diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren.  Sobald wir die revidierte Datenschutzerklärung auf der Website veröffentlichen, wird diese verbindlich.  Diese Datenschutzerklärung wurde letztmalig zu dem Datum revidiert, das vorstehend als «Letztes Update» angegeben wird.
 

KONTAKT

Das Unternehmen, das für die Erhebung, Verwendung und Offenlegung Ihrer persönlichen Daten im Rahmen dieser Datenschutzerklärung verantwortlich ist, ist

Pfizer AG oder Pfizer PFE Switzerland GmbH oder Stiftung Pfizer Forschungspreis

Schärenmoosstrasse 99, 8052 Zürich

Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, oder wenn Sie die Ausübung ihrer individuellen Rechte beantragen möchten, setzen Sie sich bitte unter [email protected] mit uns in Verbindung, oder schreiben Sie an folgende Adresse:

Schärenmoosstrasse 99, 8052 Zürich

Sie können sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der für Ihr Land oder Ihre Region zuständig ist, falls vorhanden.  Um seine Kontaktinformationen zu finden, besuchen Sie DPO.Pfizer.com.
 

EINREICHUNG EINER BESCHWERDE BEI EINER REGULIERUNGSBEHÖRDE

Sie können eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einreichen, die für Ihr Land, Ihre Region oder Ihren Ort der mutmasslichen Verletzung zuständig ist. Bitte klicken Sie hier für Kontaktinformationen solcher Behörden.
 

LÄNDERSPEZIFISCHE BEKANNTMACHUNG 

Soweit Daten juristischer Personen nach den geltenden lokalen Datenschutzgesetzen geschützt sind (z.B. in der Schweiz), umfasst der Begriff Personendaten auch Daten juristischer Personen wie z.B. Daten über Gesundheitsorganisationen.