Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

ZeckTag

DATENSCHUTZHINWEIS FÜR ZECKTAG

 

Letzte Aktualisierung:  Juni 2021
 

EINFÜHRUNG

Diese App wird Ihnen von dem unten aufgeführten Pfizer-Unternehmen zur Verfügung gestellt.  Bei der App handelt es sich um ZeckTag. Die App ZeckTag ist ein Service zur Vorsorge gegen Zecken.
 

PERSONENBEZOGENE DATEN

„Personenbezogene Daten“ sind Daten, die Sie als Einzelperson identifizieren oder sich auf eine identifizierbare Person beziehen. Die in dieser App verarbeiteten personenbezogenen Daten umfassen (Pflichtangaben mit (*)):

  • Name des Nutzers
  • Ort des Zeckenbisses
  • Datum und Uhrzeit des Zeckenbisses
  • Von Ihnen aufgenommene Fotos (z.B. Fotos von Ihrem Zeckenbiss)

Die App zeigt, etwa durch ein Sternchen, an, welche personenbezogenen Daten für die App benötigt werden, um zu funktionieren.  Wenn Sie keine derartigen Daten zur Verfügung stellen, sind wir nicht in der Lage, Ihnen die Funktionen der App bereitzustellen. 
 

WIE PERSONENBEZOGENE DATEN BENUTZT UND WEITERGEGEBEN WERDEN

Wir erhalten keine personenbezogenen Daten, die Sie in die App eingeben.  Die Daten werden in der App auf ihrem Mobilgerät gespeichert und bleiben unter Ihrer eigenen Kontrolle und Verantwortung.

Sie können sich dafür entscheiden, Berichte oder andere von der App generierte Mitteilungen an andere weiterzuleiten.  Wenn Sie das tun, wird der Bericht, unter Verwendung einer anderen Funktionalität auf Ihrem Gerät, an die von Ihnen benannte(n) Person(en) versandt.
 

AUTOMATISCH ERHOBENE DATEN

Wir können Tracking-Technologien verwenden, um Sie zu erkennen, wenn Sie die App benutzen bzw. erneut nutzen, damit wir verstehen können, wie die App genutzt wird, und um die Nutzerbindung an die App zu optimieren und Ihr Erlebnis abzustimmen und verbessern zu können.  Diese Technologien erheben bestimmte Daten automatisch, wie zum Beispiel: 

  • Daten über Ihr Gerät, wie etwa Bildschirmauflösung, Betriebssystem, Gerätehersteller und -modell sowie Sprache. Wir benutzen diese Daten, um sicherzustellen, dass die App ordnungsgemäß funktioniert. 
  • Daten über Ihre Nutzung der App, einschließlich der angesehenen Inhalte, genutzten Funktionen sowie Daten und Uhrzeiten Ihrer Interaktionen mit der App. Wir benutzen diese Daten, um zu verstehen, wie die Nutzer die App in Anspruch nehmen und um das App-Erlebnis optimal abzustimmen und zu verbessern.

Wir verwenden Dienste von Drittanbietern, die Cookies und/oder ähnliche Technologien verwenden, um Daten über die Nutzung der App zu sammeln und zu analysieren und um über Aktivitäten und Trends zu berichten und dadurch die Nutzererfahrung zu verbessern.  Solche Dienste können auch Daten über die Nutzung anderer Websites, Apps und Online-Dienste sammeln. Um mehr darüber zu erfahren, wie diese Daten verwendet werden, und um die Verwendung solcher Daten einzuschränken und/oder zu ändern, besuchen Sie bitte https://www.adobe.com/privacy/experience-cloud.html.

DATENSICHERHEIT

Ihre personenbezogenen Daten werden auf Ihrem Gerät gespeichert.  Sie werden nicht an uns übermittelt.  Falls Sie Ihr Gerät verlieren, verlieren Sie ebenfalls die darauf gespeicherten personenbezogenen Daten, und die Daten können anfällig für eine Offenlegung sein, besonders falls Sie keinen sicheren Zugriff für Ihr Gerät aktiviert haben (wie etwa durch Passwort- oder Fingerabdruck-Authentifizierung).  Falls Sie sich zusätzlich dafür entscheiden, Berichte oder andere von der App generierte Mitteilungen elektronisch an andere weiterzuleiten, raten wir Ihnen, zuerst die Sicherheitsfunktionen Ihrer E-Mail oder andere entsprechende Kommunikationsfunktionen auf Ihrem Gerät zu überprüfen, da sie nicht in der App gesteuert werden.

Zu Ihrer Bequemlichkeit kann Ihnen die App die Möglichkeit bereitstellen, die auf der App gespeicherten Daten bei einem externen Speicherplatzanbieter zu sichern.  Pfizer hat keine Verantwortung für die Daten, die Sie an diesen Anbieter weiterleiten möchten. 
 

IHRE DATENSCHUTZKONTROLLEN UND -RECHTE

Sie können die Erhebung von personenbezogenen Daten stoppen, indem Sie die App deinstallieren.  Sie können den Erhalt von Push-Benachrichtigungen durch Ihre Geräteeinstellungen stoppen.

Falls Sie uns auffordern möchten, die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erhoben haben, zu überprüfen, zu korrigieren, zu aktualisieren, zu unterdrücken, einzuschränken oder zu löschen, können Sie sich mit uns, wie in „Kontakt“ unten dargelegt, in Verbindung setzen.  Wir werden Ihre Anfrage im Einklang mit den geltenden Gesetzen beantworten.

Sie haben möglicherweise das Recht, bei einer Datenschutzbehörde, die für Ihren gewöhnlichen Aufenthaltsort, Arbeitsplatz oder Ort des behaupteten Rechtsverstoßes zuständig ist, Beschwerde einzureichen.  Bitte klicken Sie hier für Kontaktinformationen derartiger Behörden. 
 

AUFBEWAHRUNGSZEITRAUM

Wir bewahren die Daten, die wir aufgrund Ihrer Nutzung der App erheben, so lange wie nötig auf oder wie es angesichts des Zwecks (der Zwecke) erlaubt ist, für den (die) sie erlangt wurden, und wie in diesem Datenschutzhinweis beschrieben.  Die zur Festlegung der Aufbewahrungszeiten herangezogenen Kriterien sind unter anderem:  (i) Der Zeitraum, in dem wir eine andauernde Nutzer-Beziehung mit Ihnen haben und Ihnen die App bereitstellen; (ii) ob eine gesetzliche Verpflichtung besteht, der wir unterliegen; oder (iii) ob eine Aufbewahrung angesichts unserer rechtlichen Situation ratsam ist (wie etwa in Bezug auf die App-Nutzungsbedingungen, die geltenden Verjährungsfristen, Rechtsstreitigkeiten oder regulatorische Untersuchungen).
 

GRENZÜBERSCHREITENDER TRANSFER

Die von uns durch die App erhobene Daten können in jedem Land, in dem wir Betriebe haben oder in dem wir Dienstleistern beauftragen, gespeichert und verarbeitet werden, einschließlich in den USA und den Ländern, in denen unsere verbundenen Unternehmen tätig sind.

Für einige nicht dem Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) angehörige Länder hat die Europäischen Kommission  ein angemessenes Datenschutzniveau gemäß den EWR-Standards anerkannt (eine vollständige Liste dieser Länder ist hier verfügbar. Für Übermittlungen aus dem EWR in Länder, für die die von der Europäischen Kommission kein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt hat, haben wir zum Schutz der personenbezogenen Daten angemessene Maßnahmen eingeführt, wie zum Beispiel, dass der Empfänger an die EU-Standardvertragsklauseln gebunden ist.  Sie können eine Kopie dieser Maßnahmen erhalten, indem Sie uns, wie im nachstehenden Abschnitt „Kontakt“ angegeben, kontaktieren.
 

DRITTDIENSTLEISTER

In diesem Datenschutzhinweis werden die Datenerhebung, -nutzung, -offenlegung bzw. Sicherheitspraktiken und andere Praktiken von Dritten, einschließlich von Dritten, die Dienste betreiben, zu denen diese App verlinkt, nicht erfasst, und wir sind dafür nicht verantwortlich.  Die Verwendung eines Links in der App bedeutet nicht, dass wir uns den verlinkten Dienst zu eigen machen.
 

NUTZUNG DURCH MINDERJÄHRIGE

Die App richtet sich nicht an Personen unter sechzehn (16) Jahren, und wir erheben nicht wissentlich personenbezogene Daten von solchen Personen.  Falls Sie das Alter für eine wirksame Erteilung von Einwilligungen in Ihrer Rechtsordnung noch nicht erreicht haben, benötigen Sie zur Nutzung der App die Zustimmung Ihrer Eltern oder des gesetzlichen Vertreters.  Bitte stimmen Sie sich mit Ihren Eltern oder dem gesetzlichen Vertreter ab, bevor Sie die App installieren.
 

AKTUALISIERUNGEN

Von Zeit zu Zeit werden wir diesen Datenschutzhinweis aktualisieren.  Sobald wir den geänderten Datenschutzhinweis in der App veröffentlichen, tritt dieser in Kraft.  Der Datenschutzhinweis wurde letztmalig an dem Datum überarbeitet, das vorstehend als „Letztes Aktualisierungsdatum“ angegeben wird.
 

KONTAKT

Das für die Erhebung, Nutzung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten zuständige Unternehmen gemäß diesem Datenschutzhinweis ist

Pfizer Pharma GmbH

Linkstraße 10

10785 Berlin, Deutschland

Falls Sie Fragen zu diesem Datenschutzhinweis haben, oder wenn Sie die Ausübung Ihrer Rechte vornehmen möchten, setzen Sie sich bitte unter [email protected] mit uns in Verbindung, oder schreiben Sie an folgende Adresse:

Pfizer Pharma GmbH

Linkstraße 10

10785 Berlin

Deutschland

Sie können ebenfalls, falls vorhanden, den für Ihr Land oder Ihre Region zuständigen Datenschutzbeauftragten kontaktieren.  Um seine Kontaktinformationen zu finden, besuchen Sie DPO.Pfizer.com.